Vorstandswechsel in der 
 FGBO  

Nils Reineke zum neuen Vorsitzenden gewählt

Vorstandswechsel in der FGBO. Zum neuen Vorsitzenden der Wählergemeinschaft wählte die Mitgliederversammlung Nils Reineke. Nils ist Jahrgang 1981, und seit 2015 Mitglied in der FGBO. Der Familienvater lebte zunächst in Posthausen, nun schon seit längerem in Quelkhorn. Er arbeitet beruflich als Lehrer und ist in einigen Jagdgebrauchshundevereinen aktiv und ist Jagdhornbläser in der Bläsergruppe Fischerhude West. Ihm zur Seite im Vorstand stehen Harald Steege als Kassenwart und Uwe Dammann als Schriftführer. 

 Bäume für Neubürger 

Künftig können Neubürger im Flecken Ottersberg für ihr Grundstück ein Baumgeschenk von der Gemeinde erhalten. Ein entsprechender Antrag der FGBO wurde einstimmig vom Rat angenommen. Die Initiative für mehr Klima- und Umweltschutz im heimischen Garten fand einhellig Zustimmung.

 Neujahrsfrühstück der FGBO 

So kann das neue Jahr weitergehen. In geselliger Runde bei einem gemütlichen Neujahrsfrühstück bei Sammann in Ottersberg begann für die FGBO der Start ins kommunalpolitische Jahr 2024. Mit dabei auch Bürgermeister Tim Willy Weber.

 Film ab - Kandidaten*innen im Video 

Film ab, heißt es seit kurzem bei der FGBO. In einer losen Reihenfolge stellen wir bis zur Wahl Kandidatinnen und Kandidaten für den Gemeinderat und die Ortsräte in einem kurzen Video vor. Darin äußern sich die Bewerber*innen um ein Mandat über ein kommunalpolitisches Schwerpunktthema. Das kann die Wohnungspolitik sein oder das Engagement für bessere Schulen.
Termine:
Anrede:
   
Vorname:
Name:
E-Mail:
 
HTML Newsletter
 

Übrigens:

"Wer nichts waget, der darf nichts hoffen."

Friedrich Schiler

Wer ist eigentlich:

Astrid Enger

Sozialpädagogin, Jahrgang 1967, verheiratet, drei Kinder
Lebt mit Familie seit 2013 in Ottersberg.

powered by webEdition CMS