Was uns bewegt 



12.11.‘20

Aufbäumen jetzt

Von Uwe Dammann Ottersberg. Fast jeder dürfte den Satz kennen: „Wenn morgen die Welt untergehen würde, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen", soll einst der große Reformator Martin Luther gesagt haben. Nun hoffen wir zwar nicht, ...
31.10.‘20

Höhere Strahlenbelastung durch 5G?

  Von Harald Steege Ottersberg. Mobilfunk arbeitet mit gepulster Mikrowellenstrahlung in Frequenzbereichen von ca. 400 bis ca. 6.000 MHz. Eine nicht unerhebliche Zahl von Wissenschaftlern weltweit weist schon seit den 1930er-Jahren auf ...
30.10.‘20

Prominenter Zugewinn für die FGBO

Von Uwe Dammann Ottersberg. Er hat eine stolze kommunalpolitische Vita vorzuweisen: Stefan Bachmann ist in Ottersberg wahrlich kein unbekannter Kommunalpolitiker. Jahrelang führte er die SPD-Fraktion im Gemeinderat an, war dann 2014 ...
28.10.‘20

Die Bestattungskultur ändert sich rasant

Von Uwe Dammann Achim. Die Bestattungskultur in Deutschland ändert sich derzeit rasant. Erdbestattungen werden immer weniger und von Urnenbestattungen abgelöst. Grabstätten, die für die Angehörigen mit einer Verpflichtung zur Pflege und ...
27.10.‘20

Würdigung für CatoBontjes van Beek

Von Uwe Dammann Ottersberg. Einen Zuschuss von 2700 Euro hat der Ottersberger Kulturausschuss unter Vorsitz von Wilfried Mittendorf (FGBO) für das Projekt „Cato 100" bewilligt. Mit diesem Vorhaben erinnert eine Initiative an das Leben der ...
01.07.‘20

Fraktionssitzung per Rad

Von Uwe Dammann Ottersberg. Das Wetter war prächtig - und so konnte die FGBO-Fraktion aus dem Ottersberger Gemeinderat das Angenehme mit dem dem Nützlichen verbinden. Per Rad ging es auf gemütliche Fraktionsreise durch Fischerhude. ...
01.07.‘20

Neuer FGBO-Vorstand

Von Uwe Dammann Ottersberg. Mitgliederversammlungen in Zeiten der Corona-Pandemie sind gar nicht so einfach zu organisieren. Insofern ist es schon bemerkenswert, dass die FGBO überhaupt eine Versammlung einberief, und sich obendrein noch über eine ...
Anrede:
   
Vorname:
Name:
E-Mail:
 
HTML Newsletter
 

Übrigens:

"Wer nichts waget, der darf nichts hoffen."

Friedrich Schiler

Wer ist eigentlich:

Friedrich Bartels

Oberstudienrat i.R., verheiratet, 1 Sohn
Fritz Bartels lebt seit 1993 in Ottersberg. Er war ab 1980 am Cato Bontjes van Beek-Gymnasium in Achim tätig und gehörte zum Gründungsgremium des Gymnasiums Sottrum.

powered by webEdition CMS