Dr. Mathias Grabs 



Ratsmitglied

Dipl.-Ingenieur, arbeitet beim Senat in Bremen, Jahrgang 1968, verheiratet mit Sabine Grabs, ein Kind

Mathias Grabs engagiert sich seit Februar 2016 bei der FGBO, ist Ratsmitglied und lebt im Seepark in Ottersberg.


Er arbeitet seit 2003 als Referent für Umweltförderung bei der Bremerhavener Wirtschaftsförderung und begleitet dort Projekte, hauptsächlich im Bereich der Erneuerbaren Energien. Im Rahmen seiner Tätigkeit arbeitet er mit Unternehmen, wissenschaftlichen Einrichtungen, der öffentlichen Verwaltung und der Politik auf kommunaler und Landesebene zusammen. Der gebürtige Wiesbadener studierte in Dortmund Chemietechnik und promovierte am Fraunhofer Institut für angewandte Materialforschung in Bremen.

Seit dem Umzug nach Ottersberg vor vier Jahren verfolgt er die kommunalpolitischen Aktivitäten im Flecken.

„Die Vorgehensweise bei der Planung des Biomasseheizkraftwerks sowie das Informationsdefizit im Rahmen der Schieflage des E-Werks haben mich motiviert, mich genauer zu informieren und zukünftig einen Beitrag zur bürgernahen Bearbeitung solcher Fälle zu leisten.“

Anrede:
   
Vorname:
Name:
E-Mail:
 
HTML Newsletter
 

Übrigens:

"Wer nichts waget, der darf nichts hoffen."

Friedrich Schiler

Wer ist eigentlich:

Dr. Mathias Grabs

Dipl.-Ingenieur, arbeitet beim Senat in Bremen, Jahrgang 1968, verheiratet mit Sabine Grabs, ein Kind
Mathias Grabs engagiert sich seit Februar 2016 bei der FGBO, ist Ratsmitglied und lebt im Seepark in Ottersberg.

powered by webEdition CMS