Antrag vom 24.11.‘16 

Antrag auf Aufstellung von Hundekotbeutelspendern im Ortsbereich Fischerhude

Antragstext:

Auf einigen - vor allem touristisch intensiv genutzten - Wegen werden von der Gemeinde Kottüten zur Verfügung gestellt. In Fischerhude werden fest installierte Kotbeutelspender am Fußgängerweg an den Wümme (TSV Parkplatz), am Parkplatz Feuerwehr sowie auf der Höhe Landstr. 22 aufgestellt.

Begründung:

Auf öffentlichen Wegen anderer Gemeinden gibt es so genannte Hundekotbeutelspenden, die im Bereich von hoch frequentierten Wegen aufgestellt werden, um an die allgemeine Bereitschaft zur Beseitigung des Hundekots durch die Hundehalter zu erhöhen. In der Gemeinde Ottersberg gibt es – gerade im Ortsbereich Fischerhude – ein hohes Touristenaufkommen. Nicht alle Hundehalter haben Kotbeutel dabei, weshalb der Kot der Vierbeiner liegen bleibt.

Ergebnis:

Der Antrag wurde abgelehnt.

Anrede:
   
Vorname:
Name:
E-Mail:
 
HTML Newsletter
 

Übrigens:

"An allen Unfug, der passiert, sind nicht etwa nur die schuld, die ihn tun, sondern auch die, die ihn nicht verhindern."

Erich Kästner

Wer ist eigentlich:

Harald Steege

Vertriebsleiter, verheitratet, 3 Kinder
Harald Steege lebt seit 1990 in Ottersberg und kandidiert für den Gemeinderat und Ortsrat Otterstedt. Er ist Pressesprecher bei der FGBO.