Unsere Anträge 



24.03.‘17

Geschwindigkeitsbegrenzungen auf zwei Straßenabschnitten in Otterstedt

Die Verwaltung richtet Geschwindigkeitsbegrenzungen auf 30 km/h auf folgenden Straßenabschnitten innerhalb der Ortschaft Otterstedt ein: Hauptstraße (L132) zwischen ,,Otterstedter Beeke"-Brücke und Dieker Straße Brügger Straße zwischen , ...
26.01.‘17

Erweiterung der Straßenbeleuchtung "In den Wiesen"

Antrag von FGBO und SPD: In der Straße „In den Wiesen" wird die Beleuchtung um drei bis vier Laternen erweitert.
23.01.‘17

Antrag auf Erhöhung des Etats der Gemeindebücherei Ottersberg

Die Fraktionen der FGBO und der SPD beantragen eine Erhöhung des Etats der Gemeindebücherei Ottersberg um mindestens 8000 Euro von bisher 97 000 Euro auf 105 000 Euro jährlich. Es soll gewährleistet sein, dass die jetzige personelle Besetzung ...
24.11.‘16

Antrag auf Aufstellung von Hundekotbeutelspendern im Ortsbereich Fischerhude

Auf einigen - vor allem touristisch intensiv genutzten - Wegen werden von der Gemeinde Kottüten zur Verfügung gestellt. In Fischerhude werden fest installierte Kotbeutelspender am Fußgängerweg an den Wümme (TSV Parkplatz), am Parkplatz ...
31.10.‘16

Vergrößerung des Hauptausschusses von 6 auf 8 Beigeordnete

Der Hauptausschuss wird von sechs auf acht Beigeordnete vergrößert.
31.10.‘16

Einrichtung eines Ausschusses

Es wird ein neuer Ausschuss für Planung, Verkehr und Bürgerbeteiligung eingerichtet. Der Ausschuss besteht aus sieben Ratsmitgliedern.
28.08.‘16

Schulbusse

Der Flecken Ottersberg nimmt Gespräche mit dem Landkreis mit dem Ziel auf, dass die Busverbindungen zur Grundschule Fischerhude und zur Wümmeschule zuverlässiger werden. Der Landkreis wird ersucht, ein Wechsel des Anbieters zu prüfen.
16.06.‘16

Wohnraum schaffen

Der Rat richtet einen Arbeitskreis „Wohnraum" ein. Dieser Arbeitskreis prüft, welche Möglichkeiten es über die Bauleitplanung hinaus gibt, Wohnraum zu schaffen. Dabei wird auch die Gründung einer kommunalen Wohnungsbaugesellschaft geprüft.
17.03.‘16

Einrichtung eines Arbeitskreises zur Prüfung der Arbeitsbedingungen der Ortsfeuerwehr Ottersberg und Erarbeitung von Lösungen

Der Rat des Flecken Ottersberg soll beschließen, dass ein Arbeitskreis „Neubau/ Erweiterung des Feuerwehrhauses Ottersberg“ eingesetzt wird. Der Arbeitskreis setzt sich aus je einer Vertreterin/ eines Vertreters der Verwaltung, der ...
16.03.‘14

Gestaltung des Kreisverkehrsplatzes im Bereich Große Straße-Grüne Straße

Der  Kreisverkehrsplatz soll als Platz im öffentlichen Raum dazu genutzt werden zeitgenössische Kunst aus Ottersberg zu präsentieren. Die Gemeinde möge in Zusammenarbeit mit der HKS eine Plattform herstellen, auf der Studenten der ...
Anrede:
   
Vorname:
Name:
E-Mail:
 
HTML Newsletter
 

Übrigens:

„Es sind unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind, weit mehr als unsere Fähigkeiten"

Albus Dumbledore zu Harry Potter am Ende des zweiten Bandes

Wer ist eigentlich:

Dr. Mathias Grabs

Dipl.-Ingenieur, arbeitet beim Senat in Bremen, Jahrgang 1968, verheiratet mit Sabine Grabs, ein Kind
Mathias Grabs engagiert sich seit Februar 2016 bei der FGBO, ist Ratsmitglied und lebt im Seepark in Ottersberg.