Was uns bewegt 



10.06.‘17

Kerngeschäft

von Uwe Dammann Die Parkplätze bleiben wo sie sind, der mit etlichen Bäumen bestückte Platz, der direkt an eine Galerie angrenzt, soll mit neuen Sitzbänken mehr Aufenthaltsqualität bekommen und – vorausgesetzt das Geld reicht aus – könnte ...
30.04.‘17

FGBO unterstützt das Wohnprojekt „SchönWedder“

von Uwe Dammann Jurten, die man ansonsten eher in der mongolischen Steppe finden kann, Wohnwagen oder andere Unterkünfte einfacher Art, sollen möglichst demnächst als ganzjähriges Wohnangebot für junge Menschen in Ottersberg zu finden sein. Das ...
17.04.‘17

Blumenmeer oder Kreiselkunst?

von Tim Weber Das gelbe Blumenmeer erinnert an die Diskussion um das Kunstwerk am Ottersberger Kreisel. Ein Antrag der FGBO und Grünen, in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Künste im Sozialen (HKS), ein Kunstwerk am Kreisel aufzustellen, ...
12.04.‘17

Frühjahrsputz im Ortsteil Bahnhof

  Am Ende waren sich alle bei Kaffee und Kuchen einig: Die Aktion soll wiederholt werden und das möglichst jedes Jahr. Die Rede ist vom Frühjahrsputz im Ottersberger Ortsteil Bahnhof. Aus einer Initiative der Anwohnerin Dagmar Boettcher und ...
09.04.‘17

Rat unterstützt Hallenbad

Da war so mancher erstaunt. Gut 200 Gäste, vor allem Hallenbadfreunde, beobachteten die Ratssitzung. Dabei stand das Ergebnis, einstimmig befürwortete der Rat den Weiterbetrieb des Hallenbades, schon vorher fest. Zu verlockend war die Förderung ...
09.04.‘17

Schulvorplatz in neuer Gestalt

  von Uwe Dammann Ottersberg. Skeptiker hatten das Vorhaben wohl schon längst aufgegeben. Schließlich ist es neun Jahre her, als die ersten konkreten Pläne für eine Neugestaltung des Vorplatzes an der Wümmeschule entworfen und der ...
02.04.‘17

Haushalt 2017

Sehr geehrte Frau Vorsitzende, Herr Bürgermeister, werte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Damen und Herren, (ans Publikum gewandt) zunächst einmal vielen Dank, dass Sie auch zur Haushaltsdebatte geblieben sind. Die FGBO trägt den Haushalt ...
Anrede:
   
Vorname:
Name:
E-Mail:
 
HTML Newsletter
 

Übrigens:

„Es sind unsere Entscheidungen, Harry, die zeigen, wer wir wirklich sind, weit mehr als unsere Fähigkeiten"

Albus Dumbledore zu Harry Potter am Ende des zweiten Bandes

Wer ist eigentlich:

Dr. Mathias Grabs

Dipl.-Ingenieur, arbeitet beim Senat in Bremen, Jahrgang 1968, verheiratet mit Sabine Grabs, ein Kind
Mathias Grabs engagiert sich seit Februar 2016 bei der FGBO, ist Ratsmitglied und lebt im Seepark in Ottersberg.